Abfallwirtschaft_Frühjahr_links4Abfallwirtschaft Frühling Mitte 4Abfallwirtschaft_Frühjahr_rechts2
Sonntag, 22. Juli 2018
Inhalt

Agrarfoliensammlung

Allgemeine Informationen

Logo der Abfallwirtschaft © Landkreis HarburgAgrarfolien

Als Agrarfolien werden die in der Landwirtschaft verwendeten Kunststofffolien wie Folien von Rundballen, Silagefolien und Ernteverfrühungsfolien bezeichnet.

Einmal jährlich führt die Abfallwirtschaft des Landkreises Harburg eine kostenlose Agrarfoliensammlung durch. Im Rahmen dieser Sammlung werden in vielen Verkaufsstellen des Landhandels Silage-, Rundballen- und Abdeckfolien aus der Landwirtschaft gebührenfrei angenommen und einer Verwertung zugeführt.

Die Folien werden je nach Material und Verschmutzungsgrad entweder als Rohstoff für die Herstellung neuer Kunststoffprodukte (stoffliche Verwertung) oder als energieträger in der Zementindustrie oder in Müllheizwerken (energetische Verwertung) eingesetzt.

Vliesfolien
und Netze (von Rundballen) können aus technischen Gründen im Rahmen der Agrarfoliensammlung nicht angenommen werden! (Diese Materialien können mit den bei der Verarbeitung eingesetzten Ballenpressen nicht verarbeit werden.)


Agrarfolien gehören nicht in den Gelben Sack und werden bei der Abholung nicht mitgenommen!

 


Ansprechpartner/in
Abfallwirtschaft Standort anzeigen
Kreisverwaltung Gebäude L
Rathausstraße 40
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-694
Telefax: 04171 693-157
E-Mail: Homepage: htt­p://­ab­fall­wirt­schaft.­land­kreis-har­bur­g.de

Abfallberatung:
Montag bis Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Gebührenveranlagung:
Nach telefonischer Vereinbarung

zur�ck